Meine Katzentreppe

Von Anfang an war klar, dass ich ein Freigänger werden sollte. Da gab es nur ein Problem: Unsere Wohnung liegt im ersten Stock eines 6 Parteien Hauses. Also musste eine Lösung her. Entweder täglich durchs Treppenhaus rauslassen und auf Herrchen und Frauchen angewiesen sein oder eine Katzentreppe bauen, die ich, wann immer ich will, benutzen kann.
Also wurde der Eigentümer der Wohnung im Erdgeschoss gefragt, ob er was dagagen hätte. Zu unserer Überraschung war er richtig begeistert von der Idee und so stand der Katzentreppe nichts mehr im Weg.

Katzentreppe Man benötigt folgende Utensilien:

  • 1 Bodenhülse
  • 1 Pfosten
  • 1 langes Brett Terrassenholz
  • 1 starkes Kletterseil
  • 1 Scharnier
  • 1 dickes Brett
  • Schrauben
  • Kabelbinder
Dazu ist zu sagen, dass die Aussenwand des Hauses nicht beschädigt wurde!!!
Den genauen Bauplan findet ihr hier: Bauplan
Seit dem die Treppe da ist, bin ich nur noch auf Achse. Ich habe zwar ein bisserl Zeit gebraucht, bis ich mich an die Treppe gewöhnt hatte, aber das ist ja wohl mit vielem so. Jedenfalls bin ich total glücklich damit. Katzentreppe

Hier noch ein paar Bilder:

Katzentreppe Katzentreppe Katzentreppe Katzentreppe Katzentreppe